Implantologie

Seit über 30 Jahren kommen künstliche Zahnwurzeln, so genannte Implantate, zum Ersatz von fehlenden Zähnen in der Zahnheilkunde zum Einsatz. Sie werden chirurgisch im Kieferknochen verankert und dienen als Träger für Kronen, Brücken oder Halteelemente für Prothesen. Geht ein einzelner Zahn verloren, kann man diesen somit ersetzen, ohne dafür gesunde Nachbarzähne zur Aufnahme einer Brücke beschleifen zu müssen.

Mit einer implantatgetragenen Brücke lässt sich auch eine Alternative zu herausnehmbaren Prothesen schaffen, welche einen besseren Tragekomfort und mehr Stabilität ermöglicht.

Was sind Implantate ?

Was sind Implantate ?

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die an Stelle fehlender natürlicher Zähne im Kiefer eingepflanzt werden. Dies ist in der Regel besser als Brücken und Prothesen.

Kann man Implantate in jedem Fall einsetzen?

Kann man Implantate in jedem Fall einsetzen?

Nein. Doch in den meisten Fällen, in denen herkömmliche zahnprothetische Behandlungen kein zufriedenstellendes Ergebnis bringen, kann man mit Implantaten eine gute Wiederherstellung der Kauorgane erreichen.
Dennoch gilt auch heute noch: Die Erhaltung der natürlichen Zähne - ein Leben lang - ist vorrangig.

ARNULFSTRASSE 31
80636 MÜNCHEN
TEL.: 089-200 62 95 70

INFO@JACOBI-FENDT.DE

SPRECHZEITEN

MONTAG
8.00 – 19:00

DIENSTAG
8.00 – 19:00

MITTWOCH
8.00 – 19:00

DONNERSTAG
8.00 – 19:00

FREITAG
8.00 – 16:00

TERMINE AUCH AUSSERHALB DER SPRECHZEITEN NACH VEREINBARUNG